Skip to main content

Solange das Radfahren in Deutschland noch so weit entfernt von niederländischen Verhältnissen ist, ist das Tragen eines Helmes bestimmt keine schlechte Idee.

Daher haben wir ein paar Fahrradhelme herausgesucht, die gut bewertet sind und zudem auch ganz gut aussehen:

Abus Herren Fahrradhelm Metronaut
73 Bewertungen
Abus Herren Fahrradhelm Metronaut
  • Erwachsenen- und Jugendhelm für den City- und Alltagseinsatz
  • Unauffälliges, schlankes Design durch optimierte Bauweise
  • In-Mold
Sale
ABUS Herren Fahrradhelm Aven-U, Black,...
22 Bewertungen
ABUS Herren Fahrradhelm Aven-U, Black,...
  • Kundensupport: info@velobil.de
Giro Fahrradhelm Flak, Matte Titan,...
87 Bewertungen
Giro Fahrradhelm Flak, Matte Titan,...
  • Konstruktion: ABS-Außenschale
  • Belüftungsöffnungen: 13
  • Features: Skate-Styling
Sale
Carrera Herren Fahrradhelm FOLDABLE_C...
6 Bewertungen
Sale
ABUS Fahrradhelm Urbanaut, black, 58-63...
16 Bewertungen
ABUS Fahrradhelm Urbanaut, black, 58-63...
  • Erwachsenen- und Jugendhelm für den E-Bike-, City- und Alltagseinsatz
  • Komplett verschließbare Lüftungsöffnungen
  • inkl. Drehradverstellsystem mit LED Licht

Helmpflicht für Radfahrer?

Ein Fahrradhelm schützt bei Unfällen vor schweren Kopfverletzungen. Sollte eine Helmpflicht eingeführt werden? Laut Umfragen sind Menschen, die im Alltag viel mit dem Auto fahren eher für eine allgemeine Helmpflicht. Die regelmäßigen Radfahrer hingegen sind eher gegen die Einführung einer solchen Vorschrift.

Sobald es die Helmpflicht gibt, werden viele Radfahrer auf Auto, Bus und Bahn umsteigen! Laut dem ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e. V.) sind die häufigsten Ursachen für Fahrradunfälle fahrlässig abbiegende Auto- und Lkw-Fahrer. Statt einer Helmpflicht sollten die Bemühungen der Verbesserung der Infrastruktur für Radfahrer verstärkt werden.

Kritiker fürchten bei der Einführung eines Helmzwangs außerdem einen psychologischen Effekt: Wenn Radfahrer mit Helm unterwegs ist, könnten die Autofahrern unbewusst dazu neigen weniger umsichtig zu fahren (zum Beispiel beim Überholen eines Radfahrers). Ganz nach dem Motto: Ach der trägt ja einen Helm, da passiert schon nichts.

Die Niederländer würden sich über eine Helmpflicht in Deutschland wahrscheinlich zu recht lustig machen. Denn in den Niederlanden sind Fahrradhelme kaum verbreitet. Obwohl der Radverkehr dort einen deutlich größeren Anteil als in Deutschland ausmacht, sind die Unfallzahlen wegen der besseren Infrastruktur viel niedriger.

Die Politik sollte sich für die Verbesserung der Infrastruktur für Radfahrer in Deutschland einsetzen anstatt für Imagekampagnen, die für das Tragen eines Helmes beim Radfahren zu werben.

Top